In der Mitte unseres Herzen befindet sich der Zugang zu unseren unendlichen Sein, unserer Seele.

Dieses Tor ist von immenser Wichtigkeit in unser heutigen Zeit. durch dieses Tor werden wir alle in eine neue Dimension gehen, uns erweitern in unseren vollen Sein. Und nur durch die Herzenstür gelangen wir dort hin. Dies wird unweigerlich für uns alle Menschen geschehen, nur in welcher Zeitspanne und in welchen Erleben kann sehr unterschiedlich ausfallen. Und ja Übergänge sind oft schmerzhaft und mit Unsicherheit was kommen mag und mit Desorientierung verbunden.

Und durch diese Tür können wir nur mitnehmen was unserer Wahrheit und unserer Seelenessenz entspricht. Alles andere darfst du getrost loslassen. Das macht dir Angst? Ja, Liebgewonnes und Wohlbekanntes gehen zu lassen und die Leere zu spüren, ist etwas mit was wir Menschen nicht mehr so vertraut sind. Wir sind so überfüllt mit Gedanken, Bewertungen, Ängsten, Sorgen und Urteilen, die unser wahres Sein so sehr überdecken und uns klein gehalten haben. Wenn wir es wagen durch dieses Dimensionstor Herz einen Blick zu werfen, es wenigsten kurz fühlen, können wir erahnen, dass das was uns als Wirklichkeit vorgegaukelt wird, nicht die große ganze Wahrheit ist. Es kommt gar nicht aufs Detail an, wer was was sagt und recht hat oder gut oder erleuchtet oder böse ist. Es kommt auf dich an. Auf deine Wahrheit. Dein Sehen. Dein Sein.


Bist du bereit, dich neu zu erkennen? Dich als unendliche Seele zu erkennen, als ein Energiewesen, das mit einem Körper die Erde bewohnen darf? Eine liebende Seele, deren Mutter Gaia sie mit allem versorgt ,was sie braucht um hier auf Erden zu erstrahlen und zu erblühlen? Bist du bereit zu erkennen, dass du dich lange von dieser Fülle und Liebe abgeschnitten hast? Das du vergessen hattest, welche unendliche Weisheit, Liebe und unendliches Potential du in dir trägst?

Bist du bereit, alle deine Energien zusammeln, deine Wunden zu lecken und als Illusionen zu erkennen und dich von menschliche Kleinheit in seelische Größe zu wandeln?

Bist du bereit die Mauern von Trauer, Mißtrauen, Angst und Zorn schmelzen zu lassen, damit du durch dein eigenes inneres Tor treten kannst, in eine neue Realität, in der du Schöpfer bist?

Kannst du das Opfer- Täter – Retter Spiel hinter dir lassen und dich mit allen in der Gleichheit sehen? Langsam die Verbundenheit fühlen, im Herzen? In deinen? In Herzen der großen Mutter?

Im kosmischen Gefüge der Planeten und Galaxien? Kannst du deine eigene Größe, die deiner Seele fühlen? Die Unendlichkeit deiner Energie? Spüren das deine Wurzeln weit über die Erdenzeit hinaus gehen?

Kannst du das kleine Ich ablegen, dass glaubte nichts wert zu sein und im gleichen Atmenzug über der Natur stehen zu können?
Bist du bereit die Dualitäten die für den Kopf unüberwindbar scheinen, im Herzen schmelzen und sich vereinen zu lassen?

Lausche hinein in deine Mitte, in deinen Herzensraum- spürst du ein lebendiges Vibrieren dass sich weiten will, einfreudiges jA oder ein aufgeregtes Ziehen? Ein Ziehen deiner Seele, die schon mit dem ersten Zeh im neuen Paradigma eingetaucht ist und nun dich ganz hinüber ziehen will?

Bist du bereit dich hinzugeben an den großen Lebensstrom?

Kannst du die Zweifel überwinden um das große ganze zu fühlen und zu spüren?

In der jeder Frage liegt soviel Kraft und jedes Ja kann einen Richtungswechsel in dir bewirken.

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit und dient deiner Schöpfung. Immer. Egal ob du dir bisher darüber bewusst warst.

Du bist dein Meister, du hast den Schlüssel in dir alles zu drehen zum höhsten Wohle aller Wesen deinem eingeschlossen Du hast die Macht Liebe zuwählen.Auch wenn es dir groß vorkommt und es dir noch recht abstrkat erscheint. Mit der Zeit kommt das Verstehen. Mit dem Geschehen. Mit dem Wahrnehmen.

Ein JA zu dir. Ein JA zu deiner Seele. Ein JA zu deinem Herz. Ein JA zu deiner Schöpferkraft. Ein JA zu deinem Leben. Veränderung wird leicht geschehen, wenn du mutig deiner Wahrheit folgst. Kompromisslos, voller Güte und Glauben.

In Liebe dein Herz.