1. Was kommt im November 2021 auf uns zu und worauf sollten wir besonders achten?

Dieser Monat hat es in sich. Vieles in der äußeren Welt steuert auf einen Höhepunkt zu. Das bedeutet, dass sich dort besonders viele Kräfte gewaltsam oder liebevoll entladen wollen. Beides ist möglich. Je klarer, liebevoller und bewusster du deiner Selbst und deinen Gefühlen bist, umso ein größeres Feuer der Liebe kann nun entfacht werden. Dort wo du noch verstrickt und gefangen bist, kann es jetzt zu heftigen Eruptionen und Ausbrüchen kommen, auf persönlicher wie auf sozialer und kollektiver Ebene. Daher ist es wichtig für dich, immer wieder ins Herz zu gehen und dich mit der unendlichen und bedingungslosen Liebe aus der Einheit, der Quelle zu verbinden.

Sollte es zu einem starken Ausbruch in dir kommen, lasse den Energien freien Lauf ohne sie zu bewerten und dich zu erniedrigen. Achte ebenso darauf nicht in die Ausbrüche anderer verstrickt zu werden. Nehme alle Energie und Projektionen zu dir zurück und nutze deine innere Weisheit und Klarsicht ,Unterscheidungen zu treffen und für dich den Weg zu wählen, der dem höhsten Wohle aller dient.

Erwarte nicht, das dieser Monat ruhig verläuft. Erlaube dir mit dem Kraftstrom des Lebens zu fließen. Je weniger Widerstand du leistet und kontrollierst, umso so freudvoller wird diese Zeit für dich sein.

2. Was sind die Herausforderungen und Themen, die angeschaut und geheilt werden möchten?

Wie können wir uns selbst dabei seelisch, geistig und materiell unterstützen?

In diesen Monat geht es darum deinen inneren Frieden zu finden. Mit Situationen deiner Vergangenheit und Gegenwart, die du du als belastend und „nicht richtig“ empfindest. Es gibt immer eine Sicht auf alles, bei der du völlig mit dir selbst verbunden und in Frieden sein kannst. Finde heraus wie dein persönlicher Weg dorthin ist. Dieser Ort ist eher ein Zustand als ein Punkt im Außen, den du aufsuchen kannst oder eine Meinung die du haben kannst, es ist viel umfassender ganzheitlicher Prozess, um den es dabei geht. Und jeder Mensch, jede Seele hat ihren ganz eigenen Wege, Methoden und Arten und Weisen, um zu Stille und Frieden zu finden.

Versuche deinen Körper und dein Muskel- und Nervensystem gut zu pflegen und tiefe Entspannung zu finden. Vilelleicht möchtest du etwas neues ausprobieren, um dein Körper-Seele-Geist System auszubalancieren und zu harmonisieren.

Tief in dir gibt es eine Instanz, die weiß, dass alle Aufregung im Außen, alle Angst vor Dinge die im Außen passieren können, nur ein altes Programmm ist was auf deiner Festplattensystem immer wider abgespielt wird. Wenn du dir erlaubst, dieses zu lösen und bereit bist die Leere auszhalten und innezuhalten bis sich etwas neues zeigt, wirst du belohnt werden. Dank der Evolution wird niemals ein leerer Raum mit einer niedrigschwingenderen Frequenz aufgefüllt wie zuvor. So entgifte auf allen Ebenen und weite dich und stelle deine Antennen ein auf die Frequenz von Liebe, Freude und Fülle.

3. Was sind die himmlischen Geschenke des Monats? Welche Kräfte dienen besonders unserem Wohlergehen?

Dieser Monat kann dir Befreiung auf vielen Ebenen bringen, wenn du weiter alle Urteile, Überzeugungen und Leidensprogramme aus dir herauslöst. Das Universum und die dienenden Kräfte unterstützen dich deinen ureigenen Seelenplan zu erkennen und zu verwirklichen. Diesen Monat kann dir vieles klarer werden über deine Lebensaufgabe und Seelenmission, die du hier auf Erden hast. Dies wird dir neue Motivation bringen, mutig voran zu gehen und dein Leben neu zu gestalten.

Wisse du bist getragen von unendlichen Liebe der Quelle, des großen Ganzen und diese will dich glücklich sehen. So öffne dich dem Strom der seit langen schon von dort zu dir fließen will.

Du bist es wert und nichts was du je getan, gedacht oder gefühlt hat, kann dir diese Hilfe verweigern.
Du bist es immer wert göttliche Unterstüzung zu erfahren, wenn du es dir und der Quelle erlaubst und beginnst wieder zu vertrauen.

4. Heilcode für November

Alle Angst und Schwere fließt aus mir heraus. Mein Herz füllt sich mit bedingungsloser Liebe. Ich öffne mich für den göttliche Strom der Liebe.

Fehm kajar ilong mahad zarnar farim e kanalu. Zarim mahad kelong mahim. Sa nai sa nai. Alon kana dir.